Am 4. und 5. August waren acht Fahrer des Teams am 24h-Rennen im Landschaftspark von Duisburg am Start.

Auf einem 7,2 Kilometer langen Rundkurs galt es, in einem Zeitraum von 24 Stunden möglichst viele Runden pro Team zu absolvieren, wobei Taktik und Rennaufteilung jedem Team selbst überlassen wurden.

An den Start ging für das Team EXPOLINE- radhaus winterlingen ein Mixed-Team mit Arndt Puls, Stefan Schairer, Marek Sülzle und Lisa Sulzberger. Das zweite Team – ein Herren 4er- bestand aus Cedrik Bitzer, Thomas Klein, Sven Jansen und Tobias Stopper.

Alle Schwierigkeiten – unter anderem große Hitze, unfassbar viel Staub, Schlafdefizite und das Nachtfahren – wurden von jedem Einzelnen stark gemeistert, sodass sehr gute Rundenzeiten und Ergebnisse erzielt werden konnten.

Möglich war dies unter anderem nur durch eine optimale logistische und versorgungstechnische Leistung von Marek und Stefan. Vielen Dank nochmal hierfür!

Unser Männer 4er Team erzielte nach einem spannenden Rennen den 4. Platz mit insgesamt 85 Runden in dieser Wertung.

Das Mixed-Team gewann souverän mit einem konstant ausbauenden Vorsprung mit mehr als vier Runden Vorsprung und konnte dabei 87 Runden sammeln.

Stefan Schairer und Lisa Sulzberger sicherten sich zudem die Rose-Bergwertung am berühmt berüchtigten “Monte Schlacko”, während Arndt hier den 2. Platz belegen konnte.

Müde, aber begeistert von der grandiosen Teamarbeit und zufrieden mit den gezeigten Leistungen sind alle sicher von diesem spannenden, gut organisierten und außergewöhnlichen Rennen zurückgekehrt.