Bei gefühlten 30°C im Schatten starteten Sven und Kathrin am Samstag beim 6h-Rennen in Blaubeuren. Die Runde umfasste 3,4 km und ca. 75 hm. Sie ging über Schotterwege, verwurzelte Waldabschnitte und einen Wiesenweg.

Sven nahm sich trotz verletztem Knöchel vor, die 6h alleine durchzubringen. Während des Rennens wurde er von Krämpfen eingeholt und musste kurzzeitig pausieren. Dennoch finishte er mit 34 Runden und wurde in seiner AK zehnter.

Kathrin startete mit Lisa Sulzberger vom “Bike-Projekt Gabi Stanger” als Zweierteam. Sie fuhren mit einer konstanten Rundenzeit und absolvierten 37 Runden. In der Zweierteamwertung der Damen belegten sie so Platz 1. Kathrin wurde zusätzlich für die schnellste Rundenzeit bei den Damen mit 9,33 Minuten geehrt. Kathrin und Lisa Sulzberger hatten viel Spaß und waren mit ihrer Taktik und Teamleistung sehr zufrieden!

Herzlichen Dank an Sandra Krauß für die spontane und tadellose Verpflegung!